Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept - Tagesfahrten


Download "Reise-Schieck-Hygienekonzept-Tagesfahrten.pdf" (PDF)

Sehr geehrte Reisegäste,

damit Sie als unsere Gäste eine schöne und sichere Reise erleben können, haben wir folgende Maßnahmen für Sie ausgearbeitet:

  1. Personen, die nicht zur Einhaltung der vorstehenden Regeln bereit sind, werden von der Beförderung ausgeschlossen. Eine Rückerstattung des Reisepreises erfolgt nicht.
     
  2. Das Reisegepäck wird ausschließlich vom Betriebspersonal, im Ausnahmefall durch einen benannten Vertreter der Gruppe, je Kofferklappenseite in den Gepäckraum be- und entladen.
     
  3. Im Bus werden durch das Betriebspersonal nur einzeln verpackte oder zuvor über 50°C erhitzte Speisen und verschlossene Getränke ausgegeben.
     
  4. Bordtoiletten bleiben außer Betrieb bzw. dürfen nur in äußersten Notfällen benutzt werden. Falls ein Notfall die Benutzung erforderlich macht, ist die Bordtoilette erst wieder nach vollständiger Desinfektion durch das Personal freizugeben bzw. bleibt bis dahin geschlossen.
     
  5. Jedem Teilnehmer wird durch das Busunternehmen für die gesamte Dauer der Beförderung ein bestimmter Sitzplatz zugewiesen. Der Teilnehmer wird nur denjenigen Sitzplatz einnehmen, der ihm durch die Beauftragten von Reise Schieck zugewiesen worden ist.
     
  6. Die Reiseteilnehmer müssen sich vor jedem Betreten des Reisebusses die Hände desinfizieren. Reise Schieck stellt Desinfektionsmittel (mind. „begrenzt viruzid“) zur Verfügung. Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (Händeschütteln etc.) wird verzichtet. Der Ein- und Ausstieg wird so geregelt, dass der Abstand von mind. 1,50 m eingehalten wird.
     
  7. Wichtiger Hinweis: Gäste, welche von der Schutzmaskenpflicht ärztlich befreit worden sind, müssen dies gegenüber dem Reiseleiter in Schriftform nachweisen können (Attest).
     
  8. Alle Gäste tragen ab dem Zustieg in den Reisebus während der gesamten Fahrzeiten bis zum Erreichen des Ziels einen Mund-Nasen-Schutz. Wir empfehlen jedem Gast ausreichend Schutzmasken sowie ein Hand-desinfektionsmittel mitzunehmen. Es werden alle 2,5 Stunden ausreichend Pausen eingelegt, in welchen der Bus durchgelüftet wird.
     
  9. Nach Abschluss eines Reisetages werden die Busse durch das Betriebspersonal einer gründlichen Reinigung und Desinfektion unterzogen.
     
  10. Klimaanlagen werden im Durchluft-Modus betrieben (Ansaugen von Außenluft). Der Umluftbetrieb wird zum Zweck des Herunterkühlens des Fahrzeuges nur benutzt, wenn keine Teilnehmer an Bord sind. Die regelmäßige Reinigung und Wartung der Lüftungsanlagen wird sichergestellt.
     
  11. Während der Pausen bei An- und Abreise und während der Aufenthalte / Ausflüge am Ziel gelten die behördlichen Anweisungen des jeweiligen Bundeslandes / EU-Staates.
     
  12. Anweisungen des Betriebspersonals in Bezug auf örtlich geltende Verordnungen und Regelungen ist jederzeit Folge zu leisten.

Urlaub am Gardasee

12.10. - 16.10.2022
530,00 €
pro Person

EZ – Zuschlag    :              100,00 €

Frühbuchervorteil:

bis 04.05.2022       p. Pers. 20,00 €

Reisebüro

Der Gardasee ist der größte See Italiens. Er liegt zwischen den Alpen und der Po-Ebene. Sein mediterranes Flair und sein großes Angebot lockt schon seit vielen Jahrzehnten Urlauber an.

1.Tag : Anreise

Die Anreise  erfolgt über München, Innsbruck und über den Brenner. Nun sagen wir „Buon giorno bella Italia“. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel Oasi  in Garda am Gardasee.

2.Tag : Riva & Limone

Riva del Garda gilt als ein Paradies auf Erden und ist der zweitgrößte Ort am See. Flanieren Sie mit uns entlang der Uferpromenade mit ihren vielen Geschäften und Cafes. Am Nachmittag fahren  wir nach Malcesine und Sie gehen an Bord eines Motorbootes und steuern Limone an. Genießen Sie Ihre Freizeit in diesem verträumten Städtchen. Rückfahrt zum Hotel.

3.Tag : Verona & Sirmione

Nach dem zweiten Frühstück am „Lago di Garda“ starten wir zur Fahrt nach Verona. Entdecken Sie gemeinsam mit uns die durch ihre Opernaufführung bekannte Arena, das Haus von Romeo und Julia u.v.m. Nun haben Sie Freizeit für eigene Erkundungen. Weiterfahrt nach Sirmione, der Halbinsel  am Südufer des Gardasees. Das historische Stadtzentrum  ist der Besuchermagnet aller Touristen. Rückfahrt zum Hotel. Abendessen als Galadinner mit Musik, Tanz und Tombola. Am heutigen Abend erfolgt dann ganz traditionell die Vorstellung der Saisoneröffnungsfahrt.

4.Tag : Kirche & Oliven

Heute geht es hoch hinaus. Wir fahren zur höchstgelegenen  Wallfahrtkirche Italiens zur  „Madonna della Corona“ im Monte Baldo-Massiv. Die Kirche klebt wie ein Schwalbennest am Felsen und im Inneren sieht man hinter den Altären die Steinwände. Am Nachmittag laden wir Sie zu einer Olivenölverkostung ein. Erfahren Sie viel Interessantes über die Herstellung und Verwendung.

5.Tag : Heimreise

Heute heißt es „arrivederci“, wir nehmen Abschied vom „Lago di Garda“ mit seinen unzähligen kleinen Ortschaften und treten mit vielen neuen Eindrücken die Rückreise an. Ankunft in den Heimatorten am Abend.

Leistungen:

  • Fahrt im Schieck-Reisebus

  • Reisebegleitung und Bordservice

  • 4 x ÜN / Frühstück

  • 3 x Halbpension mit Menüwahl

             oder Buffet

  • alle Zimmer DU/WC + TV

  • Stadtführung Riva del Garda

  • Schifffahrt

  • Stadtführung Verona

  • Wallfahrtskirche

  • Olivenölverkostung

  • Tanzveranstaltung mit Tombola

  • Galaabend mit Galadinner

  • Kurtaxe

Zurück zur Tages- & Mehrtagesfahrten-Übersicht

Zurück