Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept - Tagesfahrten


Download "Reise-Schieck-Hygienekonzept-Tagesfahrten.pdf" (PDF)

Sehr geehrte Reisegäste,

damit Sie als unsere Gäste eine schöne und sichere Reise erleben können, haben wir folgende Maßnahmen für Sie ausgearbeitet:

  1. Personen, die nicht zur Einhaltung der vorstehenden Regeln bereit sind, werden von der Beförderung ausgeschlossen. Eine Rückerstattung des Reisepreises erfolgt nicht.
     
  2. Das Reisegepäck wird ausschließlich vom Betriebspersonal, im Ausnahmefall durch einen benannten Vertreter der Gruppe, je Kofferklappenseite in den Gepäckraum be- und entladen.
     
  3. Im Bus werden durch das Betriebspersonal nur einzeln verpackte oder zuvor über 50°C erhitzte Speisen und verschlossene Getränke ausgegeben.
     
  4. Bordtoiletten bleiben außer Betrieb bzw. dürfen nur in äußersten Notfällen benutzt werden. Falls ein Notfall die Benutzung erforderlich macht, ist die Bordtoilette erst wieder nach vollständiger Desinfektion durch das Personal freizugeben bzw. bleibt bis dahin geschlossen.
     
  5. Jedem Teilnehmer wird durch das Busunternehmen für die gesamte Dauer der Beförderung ein bestimmter Sitzplatz zugewiesen. Der Teilnehmer wird nur denjenigen Sitzplatz einnehmen, der ihm durch die Beauftragten von Reise Schieck zugewiesen worden ist.
     
  6. Die Reiseteilnehmer müssen sich vor jedem Betreten des Reisebusses die Hände desinfizieren. Reise Schieck stellt Desinfektionsmittel (mind. „begrenzt viruzid“) zur Verfügung. Auf nicht kontaktfreie Begrüßungsrituale (Händeschütteln etc.) wird verzichtet. Der Ein- und Ausstieg wird so geregelt, dass der Abstand von mind. 1,50 m eingehalten wird.
     
  7. Wichtiger Hinweis: Gäste, welche von der Schutzmaskenpflicht ärztlich befreit worden sind, müssen dies gegenüber dem Reiseleiter in Schriftform nachweisen können (Attest).
     
  8. Alle Gäste tragen ab dem Zustieg in den Reisebus während der gesamten Fahrzeiten bis zum Erreichen des Ziels einen Mund-Nasen-Schutz. Wir empfehlen jedem Gast ausreichend Schutzmasken sowie ein Hand-desinfektionsmittel mitzunehmen. Es werden alle 2,5 Stunden ausreichend Pausen eingelegt, in welchen der Bus durchgelüftet wird.
     
  9. Nach Abschluss eines Reisetages werden die Busse durch das Betriebspersonal einer gründlichen Reinigung und Desinfektion unterzogen.
     
  10. Klimaanlagen werden im Durchluft-Modus betrieben (Ansaugen von Außenluft). Der Umluftbetrieb wird zum Zweck des Herunterkühlens des Fahrzeuges nur benutzt, wenn keine Teilnehmer an Bord sind. Die regelmäßige Reinigung und Wartung der Lüftungsanlagen wird sichergestellt.
     
  11. Während der Pausen bei An- und Abreise und während der Aufenthalte / Ausflüge am Ziel gelten die behördlichen Anweisungen des jeweiligen Bundeslandes / EU-Staates.
     
  12. Anweisungen des Betriebspersonals in Bezug auf örtlich geltende Verordnungen und Regelungen ist jederzeit Folge zu leisten.

25.04. Marienbad

06.06. - 08.06. BUGA 2023 in Mannheim

19.06. - 22.06. Elsass - Frankreichs Weinstube

01.08. - 03.08. Lüneburger Heide

Elsass - Frankreichs Weinstube

19.06. - 22.06.2023
450,00 €
pro Person

EZ-Zuschlag 87,00 €

Zubuchbare Leistungen

  • Schifffahrt auf dem Rhein
  • Dauer 70 min

p.Person 14,40 €

Reisebüro

Erleben Sie eine Region Frankreichs, die zum Schwärmen einlädt. Bilder wie auf einer Postkarte zeugen von einer romantischen Idylle mit blumengeschmückten Fachwerkhäusern, Weinbergen, die die Hänge der Vogesen erklimmen, Ruinen stolzer Burgen und liebevoll restaurierte Ortschaften.

 1.Tag

Am Morgen beginnt Ihre Anreise nach Baden-Württemberg. Im mondänen Kurort Baden-Baden erwartet Sie Ihr Gästeführer, er nimmt Sie mit in das Kurviertel, die Museumsmeile und an das weltbekannte Casino. Im Anschluss haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag fahren wir weiter in unser Hotel nach Kehl. Nach dem check-in gemeinsames Abendessen.

 2.Tag

Ihr heutiger Ausflug führt Sie zur „Hauptstadt Europas“- nach Straßburg. Bei einer Stadtrundfahrt mit dem Reisebus kommen wir an vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Europaparlament, dem Liebfrauenmünster oder Palais Rohan vorbei. Im Anschluss entdecken Sie die Stadt zu Fuß. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen für Sie bereit. Wir empfehlen eine gemütliche Schifffahrt auf dem Rhein. (zubuchbar) Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

 3.Tag

Nach dem Frühstück reisen Sie in das Elsass nach Frankreich. Vorbei an Kaysersberg, dem Geburtsort von Albert Schweitzer, führt die Route mit dem Vorort-Reiseleiter nach Colmar. Diese hübsche alte Stadt wird Sie begeistern. Nicht nur das Museum Unterlinden mit seinem berühmten Isenheimer Altar, sondern auch der altstädtische Kern machen die Stadt zu einer der reichsten und ehrwürdigsten Kunststädte am Oberrhein. Nach einem Rundgang geht es weiter über die elsässische Weinstraße nach Riquewihr. Im Herzen der Elsässer Weingegend darf hier eine Weinverkostung nicht fehlen. Im Anschluss Rückfahrt zum Hotel.

 4.Tag

Am Morgen heißt es Abschied nehmen, nach dem die Koffer verladen sind treten Sie die Rückreise an. In Karlsruhe machen wir noch einen Stopp, hier haben Sie noch einmal Zeit zur freien Verführung. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre Heimatorte.

 

Ihr Hotel

Das „Europa Hotel“ in Kehl liegt unmittelbar am Rhein, wenige Gehminuten zur deutsch-fränzösischen Grenze.

Leistungen:

  • Fahrt im Schieck-Reisebus
  • Reisebegleitung und Bordservice
  • 3 x ÜN/HP
  • alle Zimmer DU/WC + TV
  • Stadtrundgang Baden-Baden
  • Stadtrundfahrt & Rundgang Straßburg
  • Rundfahrt Elsässische Weinstraße
  • Stadtführung Colmar
  • Weinverkostung in Riquewihr
  • Kurtaxe

Zurück zur Tages- & Mehrtagesfahrten-Übersicht

Zurück